KOST Tirol
InfoMail
Juli 2020
Liebe Netzwerkpartnerinnen und Netzwerkpartner!

In diesem Infomail finden Sie wieder viele spannende Beiträge, Neuigkeiten, Fachliteratur und Veranstaltungshinweise.
Ihre KOST Tirol wünscht viel Spaß beim Lesen!
 
 
PROGNOSE FÜR HERBST: BIS ZU 10.000 FEHLENDE LEHRSTELLEN

Als Folge der Coronakrise ist die Zahl der Arbeitslosen in Österreich zuletzt stark gestiegen, besonders betroffen sind junge Menschen. Zugleich verringert sich das Angebot an Lehrstellen. Das von der zukunft.lehre.österreich beauftragte Marktforschungs-Institut Market prognostiziert in seiner aktuellen Studie einen Zusammenbruch des Lehrstellenangebots und rechnet für den kommenden Herbst mit 10.000 Lehrstellen weniger als im Vorjahr. Besonders betroffene Sparten sind demnach die Sparten
  • Handel (ca. -3.500 mögliche Lehrstellen),
  • Gewerbe und Handwerk (ca. -3.000),
  • Tourismus und Freizeitwirtschaft (knapp -2.000) sowie
  • Industrie (knapp -1.000).
Abfedern soll dies nun das kürzlich von der Regierung beschlossene Lehrlings-Paket. Jedes neue betriebliche Lehrverhältnis mit Abschluss des Lehrvertrags zwischen 16. März 2020 und 31. Oktober 2020 wird demnach mit 2.000 Euro Bonus gefördert.

Weiterführende Informationen:
Market. (2020). Die Auswirkungen von Covid19 auf die Lehre. Linz: zukunf.lehre.österreich. 
Market. (2020) Covid-19 gefährdet die Lehre. Linz: zukunf.lehre.österreich. 
 
Aktuelles Video zu den Inhalten von StartNet
EUROPÄISCHES NETZWERK STARTNET IN 2. PROJEKTPHASE

Das europäische Netzwerk StartNet verfolgt das Ziel des fachlichen Austauschs und der Vernetzung mit ähnlichen Initiativen in anderen europäischen Regionen. Am 18. Juni trafen sich ca. 25 Partnerorganisationen online, um über die weitere inhaltliche Weiterentwicklung des Projekts und eines gemeinsamen Mission Statements zu diskutierten. Erhalten Sie mit diesem Video einen Einblick in die Visionen von StartNet! 
 
Corona-Shutdown
CORONA-SHUTDOWN: JUGENDLICHE UND IHRE WERTEMUSTER

Inwiefern sich die von Unsicherheit geprägt Coronazeit auf Jugendliche in Österreich auswirkt, beschäftigt derzeit viele. Diese drei Quellen bieten mögliche Antworten auf die Frage:

Beate Großegger vom Institut für Jugendkulturforschung hat mit der Studie „Generation Corona: Rückzug vom Rückzug“ die Veränderungen von Wertemustern bei Jugendlichen untersucht. Ein zusammengefasster Kommentar dazu ist hier zu finden.
 
Deloitte befragte 300 Jugendliche in Österreich zu den Themen mentale Gesundheit, Umwelt, Finanzen, Arbeit und Loyalität sowie deren Meinung zu Institutionen. Lesen Sie hier die wichtigsten Ergebnisse dazu.
 
Die Notrufnummer Rat auf Draht hat ihre Anrufe im April 2020 mit dem selben Vergleichszeitraum 2019 analysiert und sieht großen Handlungsbedarf. Hier finden Sie die Ergebnisse im Detail.
 
Anja Fuchs
VORSTELLUNG UNSERER NEUEN MITARBEITERIN

Herzlich Willkommen bei der KOST Tirol! Anja Fuchs ist seit Mitte Mai bei uns und ist für die Koordination im Bereich Übergang Schule-Beruf verantwortlich. Sie hat Internationale Wirtschaftswissenschaften und Politik studiert und hat sich bereits in ihrer Diplomarbeit mit dem Thema Jugendarbeitslosigkeit auseinandergesetzt. Nach fast fünf Jahren am MCI ist sie nun bei uns angekommen und freut sich auf eine spannende Zusammenarbeit mit allen Partnerinnen und Partnern!
 
Rückenwind-Projekte der AK Tirol
RÜCKENWIND-PROJEKTE DER AK TIROL

AK Rückenwind bietet jungen Tirolerinnen und Tirolern, die sich u.a. auf beruflicher Orientierungssuche oder in einer Umbruchsphase befinden, die Möglichkeit an der kostenlosen Teilnahme von Freiwilligeneinsätzen in ganz Österreich, Griechenland und Finnland. Die Projekte sind vielfältig und umfassen die Themen Nachhaltigkeit & Umweltschutz, Medienkompetenz, Kunst & Kultur, Nachbarschaftshilfe uvm.

Hier geht’s zu den Projekten!
 
Jugend-Internet-Monitor 2020 Österreich
JUGEND-INTERNET-MONITOR 2020 ÖSTERREICH

Welche Social-Media-Kanäle nutzt die Jugend in Österreich? Diese Infografik gibt Aufschluss über den Nutzungsgrad der unterschiedlichen Kanäle, wie sich das Nutzungsverhalten verändert und wofür die Kanäle genutzt werden.

Hier gehts zur Infografik!
 
Jahresplanung Vor-Ort-Besuche 2020
WIEDERAUFNAHME DER VOR-ORT-BESUCHE

Die Vor-Ort-Besuche finden – unter Vorbehalt der Entwicklung der Coronafallzahlen – ab September wieder statt. Wir starten mit einer herzlichen Einladung zum Projekt BETA (Volkshilfe Tirol) am Dienstag, den 08.09.2020, 10:00 – 12:00 Uhr in Wörgl.
Weitere Vor-Ort-Besuche sind:

Vormodul AusbildungsFit
DI., 22.09.2020, 10:00 – 12:00 Uhr, Mils

 
Cafe SCHMANKERLeck (AFit LEA)
MI., 07.10.2020, 14:00 – 16:00 Uhr; Kufstein

 
MuT Mädchen und Technik
DO., 05.11.2020, 14:00 – 16:00 Uhr, Innsbruck

 
INPETO / Berufsausbildungsassistenz
DO., 26.11.2020, 14:00 – 16:00 Uhr, Absam

Wir freuen uns auf zahlreiches Kommen und auf einen spannenden Austausch. Bitte um Anmeldung via E-Mail an christine.moser@kost-tirol.at
 
Fachliteratur
FACHLITERATUR

Bacher, J. (2020). NEET-Jugendliche in Österreich: Problemausmaß, volkswirtschaftliche Kosten und Handlungsempfehlungen. Momentum Quarterly - Zeitschrift für sozialen Fortschritt, 9(1), 18.

Flotzinger, C. & Pichler, J. (2020). Das duale System als Spannungsfeld. In P. Reinbacher, J. Oberneder & A. Wesenauer (Hrsg.), Warum Komplexität nützlich ist (S. 151–168). Wiesbaden: Springer Fachmedien Wiesbaden.

Klug, H. (2020). Die Finanzkrise und ihre Folgen: Manifestationen und Repräsentationen der Krise. In H. Klug (Hrsg.), Die Finanzkrise 2008 im Unbewussten (S. 107–140). Wiesbaden: Springer Fachmedien Wiesbaden.

Müller, H.-J., Münch, J., Reuter, C. & Ulmer, P. (2020). Berufsbildungspolitik. In R. Arnold, A. Lipsmeier & M. Rohs (Hrsg.), Handbuch Berufsbildung (S. 597–609). Wiesbaden: Springer Fachmedien Wiesbaden.

Schipfer, R. K. (2020). Fokus Jugend 2020. Ein Überblick in Zahlen. Österreichisches Institut für Familienforschung.
 
VERANSTALTUNGEN UND TERMINE
European Commission, Employment, Social Affairs & Inclusion
15.07.2020, 11:00 – 12:15 Uhr, online
 
Mit der Verwundbarkeit leben lernen – Fragen zur Coronakrise
Sommergespräche im Haus der Begegnung
20.08.2020, 18:00 – 19.30 Uhr
Haus der Begegnung, Rennweg 12, 6020 Innsbruck
 
sozial.digital – Hilfe! Wir digitalisieren uns
Arlt Symposium 2020. Symposium im Bereich Soziale Arbeit zum Thema Digitalisierung.
16.09.2020 – 17.09.2020, online


„Gesundheit und Wohlergehen von Kindern und Jugendlichen“
Multi-Stakeholder-Workshop zur Umsetzung der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs)
21.09.2020, 11:00-17:30 Uhr
Haus der Begegnung, Rennweg 12, 6020 Innsbruck
Forum 20:20 Zukunftslabor der Jugendarbeit
Jubiläumstagung anlässlich 20 Jahre risk’n’fun und risflecting®- Rausch- und Risikopädagogik
02.11.2020 – 04.11.2020
Schloss Mattsee, Schloßberg 1, 5163 Salzburg

„Systemsprenger*innen“ – Ein Hilfeschrei?!
Sozialpädagogischer Fachtag 2020
19.11.2020
FH St. Pölten, Matthias-Corvinus-Straße 15, 3100 St. Pölten
 
"Schöne, neue Welt der Arbeit..." Perspektiven für junge Menschen in der zukünftigen Arbeitswelt
14. bOJA Fachtagung
22.11.2020 – 24.11.2020
Montforthaus Feldkirch, Motfortplatz 1, 6800 Feldkirch
 
Euroskills Graz
Europameisterschaft der Berufe
06.01.2021 – 10.01.2021
Graz
 
Sie haben spannende Beiträge zum Übergang Schule-Beruf?
 
Gerne teilen wir auch Ihre Fachbeiträge oder Veranstaltungshinweise im Bereich Übergang Schule-Beruf in unseren InfoMails und machen sie somit einer größeren Interessentengruppe zugänglich. Schreiben Sie uns! Für weitere Fragen oder Anregungen stehen wir gerne zur Verfügung. Die nächste InfoMail erhalten Sie im Herbst 2020.



Das Team der KOST Tirol wünscht Ihnen einen erholsamen Sommer.
 
 
amg-tirol
  
SMS Tirol